Willkommen bei der Deutschen Botschaft in Panama-Stadt

Bundestagswahl 2017: Informationen für Deutsche im Ausland

Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Möchten Sie an der Wahl teilnehmen?

Die deutsche Botschaft unterstützt die panamaische Stadtverwaltung in ihrem Kampf gegen den Klimawandel

Gestern übergab Seine Exzellenz Herr Botschafter Karl-Otto König dem Oberbürgermeister José Blandon einen  Abschlussbericht des TÜV Nord Mexiko zu einem gemeinsamen Projekt. Das Projekt hat zum Ziel, der Alcaldia zu helfen klimafreundlicher zu werden. Mit Unterstützung der deutschen Botschaft wurde im November 2016 eine Energieaudit des Hatillo Gebäudes der Stadtverwaltung durch den TÜV Nord Mexiko durchgeführt. Der überreichte Bericht über den Energieaudit umfasst neben den Daten über den Ist-Zustand auch Empfehlungen und Verbesserungsvorschläge, um das Gebäude klimaeffizienter zu machen.

Berliner Zeitungsmarkt

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland

Nichterwerb der dt. Staatsangehörigkeit in bestimmten Fällen

Nichterwerb der deutschen Staatsangehörigkeit für im Ausland geborene Kinder deutscher Eltern

Nichterwerb der deutschen Staatsangehörigkeit für im Ausland geborene Kinder deutscher Eltern 

nach § 4 Abs. 4 Satz 1 i.V.m. Satz 3 Staatsangehörigkeitsgesetz
(Stand April 2016)

Unter welchen Voraussetzungen erwirbt mein Kind nicht die deutsche Staatsangehörigkeit?
Ihr Kind erwirbt nicht automatisch durch Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn

• Sie (beide deutschen Elternteile) nach dem 31.12.1999 im Ausland geboren wurden,
• Ihr Kind im Ausland geboren wird,
• Sie (beide deutschen Elternteile) zum Zeitpunkt der Geburt Ihres Kindes Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben*  und
• Ihr Kind automatisch durch Geburt eine ausländische Staatsangehörigkeit erwirbt.


Was muss ich tun, damit mein Kind die deutsche Staatsangehörigkeit erwirbt?
Sie müssen innerhalb eines Jahres nach der Geburt des Kindes einen Antrag auf Beurkundung der Geburt im Geburtenregister beim zuständigen deutschen Standesamt stellen. Diese Frist ist auch gewahrt, wenn der Antrag innerhalb dieser Jahresfrist bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung eingeht. Der Antrag kann auch von einem Elternteil allein gestellt werden.

Zur Beantragung der Beurkundung der Geburt Ihres Kindes benötigen Sie folgende Unterlagen:

• Vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
• Ausländische Geburtsurkunde des Kindes
• Geburtsurkunden der Eltern
• Heiratsurkunde der Eltern (falls zutreffend)
• Reisepässe/Personalausweise der Eltern
• Nachweis einer wirksamen Vaterschaftsanerkennung, wenn die Eltern des Kindes nicht miteinander verheiratet sind

Bitte beachten Sie, dass ein deutsches Ausweisdokument für Ihr Kind erst ausgestellt werden kann, wenn ein vollständiger Antrag auf Beurkundung der Geburt vorliegt.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Konsularabteilung Ihrer zuständigen Auslandsvertretung.

*Haben Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland, ist ein daneben noch bestehender bloßer melderechtlicher Wohnsitz in Deutschland unbeachtlich.

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit. Tatsachen über Deutschland gibt es jetzt auch als Download in 9 Sprachen für junge Erwachsene.

Aktuelle Nachrichten aus Deutschland zu den Themen:

  • Nachrichten
  • Politik
  • Kultur
  • Themen des Tages
  • Wirtschaft

Bei diesem Service liegt die redaktionelle Verantwortung bei der Deutschen Welle.

Logo des German News Service

German News Service - Deutschland aus erster Hand

Der German News Service ist ein kostenloses Nachrichtenangebot der Deutschen Welle in Kooperation mit der deutschen Presseagentur (dpa) speziell für Medienvertreter, aber auch für alle, die mehr über die deutsche Lebensart, Wirtschaft und Kultur erfahren möchten.

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Bundestagswahl 2017

21.07.2017 16:14

Sommerreise Teil 6 - Berlin

Miet- und Kaufpreise auf dem Immobilienmarkt explodieren in Deutschland. Nina Haase und Sumi Somaskanda haben die Gründe untersucht, warum Stadtbewohner befürchten, aus den Zentren verdrängt zu werden.


21.07.2017 15:48

Grüne und Linke stellen Wahlplakate vor

Die beiden Grünen-Spitzenkandidaten enthüllen ein Wahlplakat

Unterschiedliche Botschaften, ein Ziel: Beiden Parteien wollen bei der Bundestagswahl drittstärkste Kraft werden. Laut Umfrage haben derzeit beide auch Chancen auf Platz drei. Und dann? Gibt es einen großen Unterschied.


21.07.2017 07:43

Wohnungsnot in Deutschland: "Unsichtbare Dramatik"

Zur Miete wohnen wird in deutschen Großstädten zum Luxus. Im Wahlkampf ist bezahlbarer Wohnraum dennoch bisher kein großes Thema. Dabei ist eine Entspannung der Lage vorerst nicht in Sicht. Die Folgen sind beunruhigend.


21.07.2017 00:51

Martin Schulz macht Wahlkampf in Paris

Martin Schulz besucht den neuen französischen Präsidenten. Der SPD-Kanzlerkandidat sucht einen demonstrativen Schulterschluss mit Emmanuel Macron - mit Seitenhieben auf die Kanzlerin.


19.07.2017 17:29

Cem Özdemir: "Erdogan will auch in Deutschland die Türkei errichten"

Im DW-Sommerinterview äußert der Spitzenkandidat der Grünen, Cem Özdemir, scharfe Kritik an der Türkei. Deutschland müsse seine naive Politik beenden. Auch zu den Russland-Sanktionen bezog Özdemir klar Position.


Deutschenliste und Krisenvorsorge

Hubschraubereinsatz

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft Panama leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden.

Deutschland genießt weltweit den besten Ruf

Husum/Nordfriesland: Seebrücke in Schobüll

Deutschland holt sich nach sechs Jahren erneut den ersten Platz in der Gesamtwertung des Nation Brands Index.

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Berliner Zeitungsmarkt

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland

Der Youtubekanal des Auswärtigen Amtes

Auswärtiges Amt Youtube

Unter dieser Adresse laden wir dazu ein, sich über Deutschland, seine Kultur, Politik und Wirtschaft zu informieren und die Arbeit des AAs und der AVen kennenzulernen.

Aktuelles aus Deutschland

Wir informieren Sie über die deutsche Außen- und Europapolitik sowie über wichtige innenpolitische Themen.

RSS-Newsfeeds des Auswärtigen Amts

Über unten stehenden Link können Sie die Pressemitteilungen und Reisehinweise des Auswärtigen Amts jetzt noch schneller erhalten. Abonnieren Sie die RSS-Newsfeeds und die aktuellen Informationen erreichen Sie auch dann sofort, wenn Sie gerade nicht in der Website des Auswärtigen Amts unterwegs sind. Natürlich können Sie sich diese Informationen auch weiterhin als elektronischen Newsletter per E-Mail zusenden lassen.

Pressemitteilungen des Auswärtigen Amts

Über unten stehenden Link gelangen Sie zu den Pressemitteilungen des Auswärtigen Amts.